Vorweihnachtsfeier

Vor den vielen Weihnachtsfeiern stieg am Donnerstag, 3. November 2016 die  After Work Party im Technologiepark wieder im ATLANTIC Hotel Universum. Mit dem Fahrsimulator der BeamNG konnte getestet werden, wie sich ein Auto verformt, mit dem ich ins „Grüne“ fahre und dabei einen Baum streife, ... Viele haben die Möglichkeit genutzt, mit einem Truck in der Wüste zu fahren oder mit einem Rennwagen in einem Tunnel zu rasen, ...

Nebenbei gab es wie immer die Gelegenheit in netter Atmosphäre ein Feierabendgetränk zu genießen, Erfahrungen auszutauschen, neue Jobkontakte zu knüpfen oder einfach nur zu plaudern, …

Hier finden Sie die Fotos des Abends.

Der Technologiepark Uni Bremen e.V. bedankt sich bei den Sponsoren:

* BeamNG GmbH
* Haus der Dokumente
* Universität Bremen
* ZSI - Zertz + Scheid Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG

Frühlingsparty 2016

Zum ersten Mal war die After Work Party zu Gast im ATLANTIC HOTEL Universum. So konnten die Mitarbeiter im Technologiepark in der tollen Location gut ins neue Jahr starten.

Ein besonderer Publikumsmagnet war der 3D-Drucker des FabLab Bremen e.V., der live verschiedene Objekte produzierte. Außerdem gab es weitere Gegenstände zu besichtigen, die mit einem Laser-Cutter gefertigt wurden. Auch die Gäste erhielten wieder je ein Puzzelteil – diesmal mit dem Laser-Cutter gefertigt – und konnten so eines der Motive zusammen puzzeln, oder einfach mit neuen Leuten in Kontakt treten.

Aufgrund der neuen Location endete der Abend nicht wie üblich um 22 Uhr, sondern das Publikum vermischte sich zur späteren Stunde mit den Gästen des ATLANTIC HOTELS Universum. Rundum ein geselliger und kontaktreicher Abend!

Die Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.

Der Technologiepark Uni Bremen e.V. bedankt sich bei den Sponsoren

* eurolanguages GmbH
* Galileo Residenz
* HPC AG
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* Techniker Krankenkasse
* Universität Bremen

summer party 2015

Bei sonnigem Wetter und heißen Temperaturen genossen die Gäste den lauen Sommerabend. Frau Prof. Dr. Karakasoglu, Konrektorin der Universität Bremen, und Herrn Dr. Heinlein, Geschäftsführer des Technologiepark Uni Bremen e.V. begrüßten die mehr als 150 Gäste der After Work Party und des Gastwissenschaftlerempfangs.
Nach dem die chinesische Trommlergruppe „Cong“ ein kleine Kostprobe von Ihrem Können gaben, wurde das leckere Grillbuffet eröffnet. So wurde wieder bei kühlen Getränken, entspannter Stimmung gelacht, geschnackt und kräftig genetzwerkt. 

Die Fotos des Abends finden Sie hier.

Der Technologiepark Uni Bremen e.V. bedankt sich bei den Sponsoren:
* eurolanguages GmbH
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* Techniker Krankenkasse
* Universität Bremen

Give-away Party im Herbst 2014

After Work Party am 23. Oktober 2014 Diese After Work Party stand ganz im Zeichen des Netzwerkens – mal auf eine ganz andere Art. Die Gäste wurden gebeten Give-aways mitzubringen, um diese zu tauschen. Diese konnte vom eigenen Unternehmen sein, mussten es aber nicht. Da die Auswahl der Give-away sehr interessant und reichhaltig war, wurde kräftig geguckt, verglichen, verhandelt und getauscht. Neben der guten Gespräche erfreute sich so mancher Gast am Ende des Abends über gut gefüllte Taschen und nahm so das eine oder andere Andenken an diesen Abend mit!

Die Fotos des Abends finden Sie hier.

Den Unterstützern des Abends gilt wieder ein besonderer Dank!

* eurolanguages GmbH
* Galileo Residenz Bremen GmbH & Co. KG
* Gimbel Consulting GmbH
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* Techniker Krankenkasse
* Universität Bremen

Internationale Sommerparty 2014

Trotz spannendstem Fußball und kaltem (Regen-)wetter war es wieder eine richtig gelungene After Work Party und glänzte durch Internationalität. In Kooperation mit dem International Office der Universität Bremen und deren Gastwissenschaftler Empfang begrüßte Frau Prof. Dr. Karakasoglu, Konrektorin der Universität Bremen, mehr als 130 Gäste. Verschiedene Sprachen aus aller Welt waren zu hören und gaben der Party ein ganz besonderes Flair. Gute Gespräche, neue Kontakte und viel, viel Netzwerk, verbunden mit bester Stimmung und guter Laune ließen den Abend zu einem gelungenen Event werden.

Hier finden Sie die Fotos des Abends.

Besonderer Dank gilt wieder den Sponsoren, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre!

* eurolanguages GmbH
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* THE FIZZ Bremen
* Techniker Krankenkasse Bremen
* Universität Bremen

Spätherbstparty 2013

Kurz vor der Adventszeit stieg am frühen Abend des 21. Novembers die After Work Party im Technologiepark mit über 100 Gästen. Dabei waren die durch Smartphone gesteuerten Autos und Flugzeuge von TobyRich ein besonderes Highlight. Die Flugzeuge wurden präzise über den Köpfen der Gäste gesteuert und trugen zur allgemeinen Unterhaltung bei. Die Autos fuhren in einem weniger gefährdenden „Parcours des Technologieparks“. Die Fahrzeuge fanden so großen Anklang, dass der eine oder die andere hier vielleicht eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk bekommen hat. Hinzu kam mal wieder das sehr leckere Essen – der Jahreszeit entsprechend gab es einen schmackhaften Grünkohlauflauf. Bei sehr unterhaltsamer Musik gab es auch noch genug Zeit für einen netten Plausch mit dem Nachbarn oder die Gelegenheit, auch neue Kontakte zu schließen.

Review passieren lassen können Sie das alles anhand der Fotos des Abends, die Sie hier finden.

Der Technologiepark Uni Bremen e.V. bedankt sich ganz herzlich bei den Unterstützern:

* Bremer Software und Beratungs GmbH
* Comkopie GmbH
* Ecotec Immobilien GmbH
* eurolanguages GmbH
* López-Ebri Fachübersetzungen GmbH
* Techniker Krankenkasse Bremen
* Universität Bremen

Internationale After Work Party im Technologiepark Sommer 2013

Dank des tollen Wetters am 6. Juni fand die Sommer After Work Party im Technologiepark fast nur im Zelt oder auf der freien Wiese statt. Über 160 Gäste genossen ihren Feierabend bei schönstem Sonnenschein. Einmal im Jahr findet die Party in Kooperation mit dem Welcome Centre des International Office der Universität Bremen statt. Daher präsentierte die Pakistan-Students-Assiciation at Uni Bremen als Highlight des Abends eindrucksvolle Tänze. Die Gruppe legt großen Wert darauf, dass sie die pakistanische und indische Kultur verbindet. Die Tänzer stammen sowohl aus Indien, als auch aus Pakistan. Bei guter Musik und dem leckeren Grillbuffet wurde wieder nicht nur viel gelacht und genetzwerkt, sondern auch neue Kontakte geknüpft. Hier finden Sie die Fotos des Abends.

Der Technologiepark Uni Bremen e.V. bedankt sich bei den Sponsoren:

* Asco Sturm Druck GmbH
* eurolanguages GmbH
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* Universität Bremen

Sommer After Work Party 2012

Trotz des regnerischen Wetters ließen es sich die mehr als 100 Gäste der nun mehr siebten After Work Party im Technologiepark am 19.07.2012 es nicht nehmen, ihren Feierabend und den Sommer ausgelassen zu feiern. Zu Guter-Laune-Musik wurde kräftig genetzwerkt, gelacht und das ein oder andere Mal von dem leckeren Grillbuffet genascht.

Entgegen der langjährigen Tradition verzichtete das Team der After Work Party dieses Mal auf ein Spiel im Quiz- oder Quartettstil. Stattdessen waren von der Bremer Schnellzeichnerin Nicole Fabert karikierte Szenen ausgestellt. Diese repräsentierten die Highlights der letzten sechs After Work Partys.

Nicole Fabert bannte zusätzlich die Stimmung des Abends in Form witziger Cartoonsequenzen auf Papier. Die Bilder kamen bei vielen Partyteilnehmern so gut an, dass sie als Andenken an die Feier mit nach Hause genommen wurden. Auch die Gäste bekamen die Möglichkeit, auf einer Leinwand ihre künstlerische Ader frei auszuleben und die Stimmung des Abends mit „Pinsel und Farbe“ einzufangen. So war es eine kreative und rundum gelungene After Work Party.

Hier finden Sie die Fotos des Abends.

Der Technologiepark Uni Bremen e.V. bedankt sich ganz herzlich bei den Sponsoren:

* Die Sparkasse Bremen
* Asco Sturm Druck GmbH

After Work Party im Januar 2012

Die After Work Party am 26. Januar 2012 stand wieder im Zeichen der Internationalität im Technologiepark, denn einmal im Jahr laden wir das International Office der Universität Bremen mit ihrem Gastwissenschaftlerempfang zur Party ein.


In der Eröffnungsrede berichtete Frau Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, Konrektorin für Interkulturalität und Internationalität an der Universität Bremen, dass es auch noch etwas Besonders zu feiern gibt: die Eröffnung des Welcome Centers! Dieses kümmert sich ab sofort gezielt um die ausländischen Wissenschaftler, vor, während und nach ihrem Aufenthalt an der Universität Bremen.
Insbesondere Veranstaltungen wie diese und Exkursionen sollen die Integration der Wissenschaftler in Bremen fördern. Weitere Infos erhalten Sie unter: www.uni-bremen.de/welcomecentre

Als Special des Abends trat die Samba-Gruppe Jacaré auf, die nicht nur für eine gute Stimmung sorgte, sondern auch durch ihre tolle Performance beeindruckte. Natürlich gab es neben guter Musik, leckerem Essen und kühlen Getränken auch wieder die Gelegenheit zum Netzwerken.

Hier finden Sie die Fotos des Abends. Ein neuer Termin für die nächste After Work Party ist noch nicht festgelegt, aber die Fortsetzung folgt!

Der Technologiepark Uni Bremen e.V. bedankt sich bei den Sponsoren:

* Asco Sturm Druck GmbH
* Bremer Aufbau Bank GmbH
* Campuspoint
* eurolanguages GmbH
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* Universität Bremen

Sommer After Work Party 2011

Zum Glück wurde der Technologiepark am 23. August 2011 doch noch vom vorhergesagten Unwetter verschont und so konnten die Gäste der After Work Party bei angenehmen Temperaturen einen kontaktreichen Abend genießen. Beim leckeren Grillbuffet und in entspannter Atmosphäre wurde wieder kräftig genetzwerkt.

Um die Kontaktfreudigkeit zu erhöhen, bekam jeder Gast beim Einlass ein Puzzelstück, das zusammen mit drei weiteren Teilen ein Motiv aus dem Technologiepark darstellte. Hatten man nun seine drei Mitspieler gefunden, konnte man auf der Rückseite des zusammengesetzten Bildes mehr über dieses Objekt erfahren. Denn wissen Sie eigentlich, wer Wilhelm Herbst war, nach dem eine Straße im Technologiepark benannt ist?

Zu anfänglicher Verwunderung führte der "nicht geladene Gast Knäcke", der sich unter das Publikum gesellte. Zunächst wurde er nur aufgrund seiner kuriosen Gestalt schmunzelnd wahrgenommen. Dann ließ er aus Alltagssituationen lustige Geschichten entstehen und wurde somit zu einem gern gesehenen Gast.

Wer noch einmal schmunzeln möchte, findet hier die Fotos des Abends.

Der Technologiepark Uni Bremen e.V. bedankt sich bei den Sponsoren:

* Asco Sturm Druck GmbH
* Bremer Umweltinstitut
* eurolanguages GmbH
* HPC AG
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* Universität Bremen

Vierte After Work Party macht (E-)mobil!

Die Vierte After Work Party am 12. Mai 2011 im Technologiepark Uni Bremen stand ganz im Zeichen von „E-Mobility“: Bereits vor dem Eingangsbereich des Café Unique erwartete die eintreffenden Gäste das E-Mobil „THINK“ der Move About GmbH, mit dem im Laufe des Abends unter fachkundiger Anleitung auf Wunsch einige Proberunde gedreht werden konnten.
Dem bei der After Work Party an erster Stelle stehenden Netzwerkgedanken widmeten sich die über 100 Gäste wieder bei entspannter Lounge-Musik, einem kleinen Imbiss und kühlen Getränken.
Beim Einlass bekam jeder Gast eine der „E-Mobility“-Quartett-Karten ausgehändigt, die mit tatkräftiger Unterstützung der Move About GmbH aufwendig gestaltet waren. Rasch hatten sich die jeweils zusammengehörigen Quartette gefunden und konnten nicht nur über die auf Ihren Quartett-Karten vermerkten Angaben wie Geschwindigkeit oder Batteriekapazität der darauf abgebildeten E-Mobile fachsimpeln, sondern sich darüber hinaus in zwangloser Runde austauschen und netzwerken. Wer allerdings noch mehr über E-Mobile erfahren wollte, konnte diesem Wunsch mit dem spektakulären Einsitzer „City EL“, der unversehens im Café Unique geparkt war, sehr lebensnah nachgehen.
Beim „Moveabout Technologieparkquiz“, hatten die Gäste einige knifflige Aufgaben zum THINK-E-Mobil zu lösen. Als 1. Preis lockte ein Wochenende E-Mobil-Fahrspaß. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.
Als weiteres Highlight begeisterte das Improtheater Bremen. Mit seinem quirligen und engagierten Spiel, auf das die Zuschauer durch die Vorgabe von Spielsituationen unmittelbar Einfluss nehmen konnten und auf die sich die beiden Darsteller blitzschnell einstellen mussten, nahmen Nicole Erichsen und Gunter Lösel ihr Publikum mit auf eine höchstamüsante Reise unter anderem zu Zeitmaschinen, die, bananenschalenbetrieben, den Haushalt machen können oder zur gefahrvollen Entdeckung der Gummibärchen am Nordpol - und wurden dafür mit reichlich Beifall belohnt.

Mit Hilfe des folgenden Links können Sie sich die Fotos des Abends gern noch einmal anschauen.

Die vierte Auflage wurde mit freundlicher Unterstützung der folgenden Sponsoren ausgerichtet:

* Allianz Versicherungen - Zubert & Fülles
* Asco Sturm Druck GmbH
* bremen online services
* eurolanguages GmbH
* Galileo Residenz
* HPC Harres Pickel Consult AG
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* Move About GmbH
* Universität Bremen
* ZARM

Dritte After Work Party mit internationalem Flair

Die dritte After Work Party am 3. Februar 2011 im Technologiepark Uni Bremen glänzte durch ihre internationale Atmosphäre. Schon am Eingang waren die unterschiedlichsten Sprachen aus aller Welt zu hören, da dieses Mal eine Vielzahl der Gäste zahlreiche Nationen aus fast allen Kontinenten repräsentierten.

Grund dafür war ein Empfang des International Office für die internationalen Gastwissenschaftler der Universität Bremen, der mit der vom Technologiepark Uni Bremen e.V. ausgerichteten After Work Party zusammengeführt wurde. Im Rahmen dieser neu entstandenen Kooperation begrüßten Frau Prof. Dr. Görg von der Universität Bremen und Herr Dr. Heinlein vom Technologiepark Uni Bremen e.V. gemeinsam die rund 150 Gäste im Café Unique.

Neben guter Musik, exzellentem Essen und kühlen Getränken gab es auch wieder die Gelegenheit zum zwanglosen Netzwerken: Jeder Gast erhielt am Eingang einen Teil einer Papier-Flagge aus einem Land der vertretenen Gastwissenschaftler. Ziel war, dass sich alle vier Flaggen-„Teilhaber“ zusammenfinden und dadurch eine gute Möglichkeit erhielten, interessante Gespräche anzuknüpfen.

Hier finden Sie die Fotos des Abends.

Die dritte After Work Party wurde mit freundlicher Unterstützung der folgenden Sponsoren ausgerichtet:

* Asco Sturm Druck GmbH
* eurolanguages GmbH
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* OAS AG
* Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG
* Universität Bremen
* VM|Werk Vertriebs- und Marketingwerk GmbH

- Zweite Auflage erneut ein großer Erfolg -

Bereits zum zweiten Mal feierte der Technologiepark Uni Bremen e.V. am 30. September eine After Work Party im Café Unique mit neuem Besucherrekord. Zu südamerikanischen Rhythmen, feurig gewürzten Speisen und coolen Getränken genossen die Teilnehmer die relaxte Atmosphäre und nutzten dabei die Gelegenheit, neue und interessante Kontakte zu knüpfen. Die Salsa Tanzakademie aus Bremen brachte eine Vielzahl der über 100 Gäste in Bewegung und sorgte auf der Tanzfläche für eine ausgelassene Stimmung.

Unser Dank gilt den Sponsoren:

* BEGO Bremer Goldschlägerei Wilhelm Herbst GmbH & Co. KG
* bremen online services GmbH & Co. KG
* Café Unique
* dentaltrade GmbH & Co. KG
* ECOTEC Immobilien GmbH & Co. KG
* eurolanguages GmbH
* JANTZEN EMDE TJARKS & PARTNER
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* Universität Bremen

Erfolgreiche erste After Work Party im Technologiepark

Am Donnerstag, 17. Juni fand die erste After Work Party im Technologiepark statt. Bei bestem Wetter, guter Musik, leckeren Häppchen und kühlen Getränken genossen die Teilnehmer die entspannte Atmosphäre. Da die  After Work Party unter dem Titel „Give away Tausch-Party“ stand, nutzen alle diese Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen und auch die eigenen Werbemittel einzutauschen.  Beim Technologiepark-Quiz konnte man sein Wissen über den Stadtteil testen. Die Gewinner der Eintrittskarten vom Universum werden in der kommenden Woche schriftlich benachrichtigt. 

Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei unseren Sponsoren, ohne die dieser schöne Abend hätte nicht stattfinden können:

* BAB Bremer Aufbau-Bank GmbH
* Café Unique
* dentaltrade GmbH & Co. KG
* Galileo Residenz
* HDI Gerling
* Lehmkühler Fotografie
* LÓPEZ-EBRI Fachübersetzungen GmbH
* Universität Bremen
* Universum Managementgesellschaft mbH